kl_brand-website_edito_3
Inhalt

Detox-Plan zur natürlichen Reinigung der Kopfhaut

Umweltverschmutzung und/oder Tabak ersticken die Kopfhaut und beeinträchtigen so die Gesundheit der Haare. Genau wie der Rest des Körpers braucht auch die Kopfhaut eine regelmässige Entgiftung, um sich zu regenerieren und ihr Aussehen zu erhalten.

Wie man weiss, wann die Kopfhaut gereinigt werden muss.

Die Kopfhaut ist der lebendige Teil Ihres Haares. Manchmal zeigen sich Ermüdungserscheinungen, insbesondere aufgrund von Umweltverschmutzung. Die Lösung? Eine Entgiftung.

Eine erstickte Kopfhaut kann sich auf verschiedene Weise äussern: zu fettig oder zu trocken, gereizt oder juckend ... all dies sind Anzeichen für eine unausgeglichene Kopfhaut. Ein weiteres Zeichen ist, dass Ihr Haar stumpf, glanzlos, schwer, schwer zu entwirren oder verfilzt erscheint, egal wie intensiv und regelmässig Sie es waschen. Manchmal haben Sie vielleicht auch das Gefühl, dass Ihr Haar unangenehm riecht. Wenn Sie das nachvollziehen können, braucht Ihr Haar einen „Neuanfang“. Genau wie bei Ihrer Körperhaut ist eine Entgiftung eine gute Lösung, um Ihre Kopfhaut und Ihr Haar auf natürliche Weise zu reinigen und zu entschlacken. 

Wodurch wird die Kopfhaut „verstopft “?

Die Kopfhaut wirkt wie ein Schutzschild. Sie ist also den täglichen Angriffen von aussen ausgesetzt, und obwohl dies ihre Aufgabe ist, benötigt dieser sensible Bereich manchmal Unterstützung und muss gepflegt werden.

Die Umwelt sowie einige schlechte Angewohnheiten beeinflussen das Gleichgewicht unserer Kopfhaut. Temperatur, Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Umweltverschmutzung, Rauchen, neue Shampoos, Haarfärbemittel ... all das sind Elemente, die das Haar Tag für Tag schädigen können. Daher kommt es darauf an, die Kopfhaut von allem zu befreien, was sie beeinträchtigen und Juckreiz, Reizungen, eine Störung der Talgdrüsen oder sogar eine Funktionsstörung der Haarfollikel (die für das Wachstum von gesundem, kräftigem Haar verantwortlich sind) verursachen kann. Gereinigt und entschlackt kann die Kopfhaut optimal ihre Funktion als Schutzschild für das Haar wahrnehmen.

Wann sollte ich meiner Kopfhaut eine entschlackende Entgiftung gönnen?

Idealerweise sollte eine Entgiftung wichtige Momente im Leben Ihres Haares begleiten: vor oder nach dem Färben, um Pigmentreste zu entfernen; nach dem Sommer, wenn es unter der Kombination Chlor + Salzwasser + UV-Strahlung gelitten hat; täglich, wenn Sie in der Stadt leben und Ihr Haar ständig Umweltverschmutzung und Giftstoffen ausgesetzt ist; in und nach Stressphasen (die eine Störung der Talgproduktion verursachen) … Wenn der Wechsel der Jahreszeiten eine „allgemeine Entgiftung“ des Körpers begünstigt, ist es an Ihnen zu spüren, wann Ihr Haar und Ihre Kopfhaut eine solche brauchen. Unsere Empfehlung: einmal im Monat eine Detox-Kur für trockene Kopfhaut und zweimal für fettige Kopfhaut.
Es gibt zwei Möglichkeiten: als wöchentliche Pflege, die das ganze Jahr über in Ihre Routine integriert ist, oder als gelegentliche Pflege während einer ganzen Woche. 

Richtige Verhaltensweisen

5 Tipps, wie Sie Ihre Kopfhaut reinigen können

  • Verwenden Sie für eine gründliche Reinigung ein sanftes Haarpeeling (das Ihr Haar nicht schädigt).
  • Tragen Sie eine Maske aus Tonerde oder Brennnessel auf, um die Kopfhaut zu entgiften.
  • Massieren Sie Ihre Kopfhaut beim Haarewaschen gut, um die Durchblutung zu reaktivieren und Ihre Kopfhaut gesund zu erhalten.
  • Bürsten Sie Ihr Haar jeden Abend, um Unreinheiten und Schmutzpartikel, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben, zu entfernen.
  • Vermeiden Sie Produkte auf Silikonbasis, die die Kopfhaut ersticken und ins Ungleichgewicht bringen.

Die Detox-Routine gegen Verschmutzung für die Kopfhaut

Von Klorane sorgfältig ausgewählte Pflanzen zur Entschlackung Ihrer Kopfhaut.

Shampoo mit BIO-Wasserminze

Wasserminze Haar

Shampoo mit BIO-Wasserminze

Reinigt

Spray mit BIO-Wasserminze

Wasserminze Haar

Spray mit BIO-Wasserminze

Reinigt - Verbessert den Glanz

Ein schnelles Ritual, wenn Sie mal keine Zeit haben.

Für einen effektiven „Frischekick“ verwenden Sie das Trockenshampoo mit BIO-Wasserminze, das das Haar nicht nur in zwei Minuten reinigt, sondern es dank seines einzigartigen Anti-Schmutz-Komplexes auch schützt. Und um Ihrem Haar tagsüber einen Hauch von Lebendigkeit und Ausstrahlung zu verleihen, sollten Sie das Wasserminze-Pflegespray in Ihrer Handtasche mitführen.

Trockenshampoo mit BIO-Wasserminze

Wasserminze Haar

Trockenshampoo mit BIO-Wasserminze

Reinigt - Reinigt ohne Wasser

Spray mit BIO-Wasserminze

Wasserminze Haar

Spray mit BIO-Wasserminze

Reinigt - Verbessert den Glanz

cocon cheveux_focus 3_bloc 6

SIE BRAUCHEN EINE HAARENTGIFTUNG?

Was ist das beste Mittel zur Reinigung der Kopfhaut? Brennnessel oder Wasserminze?

Wasserminze, das Entgiftungsmittel der Natur

Die Wasserminze, die von den Botanikern bei Klorane verwendet wird, ist für ihre hohe Konzentration an Antioxidantien bekannt. Ihre entschlackenden und entgiftenden Kräfte werden in einer massgeschneiderten Haarpflegeroutine eingesetzt, die die Kopfhaut auf natürliche Weise entschlackt und reinigt.

Fettige Kopfhaut? Die Brennnessel sorgt für Abhilfe!

Die Brennnessel entfaltet ihre talgregulierenden Eigenschaften in einer breiten Palette von Klorane Haarprodukten, die das Gleichgewicht Ihrer Kopfhaut wiederherstellen. Diese biologisch angebauten Pflanzen wirken wie ein „Löschblatt“, das überschüssigen Talg absorbiert und gleichzeitig den PH-Wert der Kopfhaut berücksichtigt.

Die entgiftende Kraft der Wasserminze

Die Botaniker von Klorane haben sich für Mentha aquatica L. entschieden, weil sie eine hohe Konzentration an Antioxidantien enthält. Ihre schadstoffhemmenden Eigenschaften sind wissenschaftlich erwiesen und machen sie zum perfekten natürlichen Entgiftungsmittel für Ihre Kopfhaut.

Mehr erfahren
KL_HAIR_CUPUACU_Picture_Women_Shower_2020 719x710

Wissen Sie, wie Sie Ihr Haar pflegen müssen?

Eine gute Haarpflegeroutine sollte aus 3 Schritten bestehen, nachdem Sie die Bedürfnisse Ihrer Kopfhaut und Haare identifiziert haben.

Arnaud Laures, Pharmazeut

FETTIGER ANSATZ

Wie man das Problem an der Wurzel packt 

Fettiger Haaransatz ist das Ergebnis einer Überproduktion von Talg auf der Kopfhaut, auch Hyperseborrhoe genannt. Mit den richtigen Praktiken und guten natürlichen Aktivstoffen wie der Brennnessel können Sie Ihrer Kopfhaut helfen, ihr Gleichgewicht wiederzufinden und Ihrem Haar seinen Glanz zurückgeben. 

Mehr erfahren
Zurück nach oben