Safe For Nature Safe for You

Lernen Sie unseren CSR-Ansatz kennen

Besserer Anbau

100 % des Anbaus unserer Pflanzenaktivstoffe haben keine Auswirkung auf die Erneuerung der Pflanze. Um bei der Erhaltung der Pflanzen und ihrer Ökosysteme einen Schritt weiter zu gehen, fördern wir die biologische Landwirtschaft und alternative Methoden (ohne Düngemittel und Pestizide), die weniger Auswirkungen auf die Umwelt haben.

Die Ressourcen der Natur erhalten und respektieren

Um die Ressourcen der Natur besser zu erhalten, entwickelt die Klorane Botanical Foundation Programme zum Schutz der biologischen Vielfalt und der Ökosysteme auf der ganzen Welt. In 7 Jahren hat die Klorane Botanical Foundation 70.000 Wüstendattelpalmen im Senegal im Rahmen des Programms der Grossen Grünen Mauer zur Bekämpfung der Wüstenbildung gepflanzt.

Die Auswirkungen unserer Rezepturen und Verpackungen verringern

Wir sind bestrebt, die Auswirkungen unserer Rezepturen und Verpackungen zu reduzieren: 1 von 2 Klorane-Produkten ist ökologisch konzipiert, und seit 2012 sind alle neuen Rezepturen von ausspülbaren Produkten biologisch abbaubar. Für das Jahr 2021 haben wir uns das Ziel gesetzt, dass 85 % der Rezepturen von ausspülbaren Produkten biologisch abbaubar sind.

Unsere Produktionsanlage wandelt mithilfe eines Biomassekessels Abfall in Energie um und reduziert so ihren CO2-Fussabdruck um 1.600 T CO2 pro Jahr. Unsere Kartons stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, wir haben unsere Beipackzettel abgeschafft, und unsere Haar-, Gesichts- und Körperpflegetuben und -flaschen bestehen zu mindestens 50 % aus recyceltem Kunststoff. Wir verfolgen für jedes neu auf den Markt gebrachte Produkt einen Progressionsansatz.

Forschung und Innovation

Unsere Botanik-Experten sind ständig auf der Suche nach Innovationen, um den Nutzen von Pflanzen für Haut und Haar zu erforschen. 13 unserer Pflanzenaktivstoffe sind Klorane-exklusiv, und ihre Wirksamkeit wurde von unseren Apothekern und Dermatologen nachgewiesen. Wir haben uns verpflichtet, immer mehr natürliche Rezepturen anzubieten. Ab 2019 werden alle neuen, nicht ausspülbaren Pflegeprodukte mit mindestens 95 % Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs formuliert.

Sicherheit und Rückverfolgbarkeit

Unsere Botanik-Experten erforschen die Pflanzenwelt, um die am besten geeignete Pflanzensorte auszuwählen. Mit pharmazeutischer Strenge stellen sie die Rückverfolgbarkeit vom Anbau über die Extraktion bis zur Formulierung in Frankreich sicher.

Transparenz

Unsere Rezepturen sind auf unseren Verpackungen angeführt, wie es die Vorschriften verlangen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Wir werden die in unseren Rezepturen ausgewählten Zutaten im Detail anführen und erläutern. Jedes Jahr freuen wir uns, die Türen unserer Produktionsstätte für ca. 2.000 Fachleute aus dem Gesundheitswesen zu öffnen.

Wir haben uns zu einer verantwortungsvollen und kontrollierten Beschaffung verpflichtet, um die lokale Entwicklung zu unterstützen.

100 % unserer Lieferanten werden nach Qualität und sozialer Verantwortung bewertet, und 82 % unserer Pflanzenaktivstoffe werden nach Kriterien des fairen Handels eingekauft. Wir bevorzugen „Made in France“ und kurze Wege zwischen unserer Extraktionsanlage, unserem Flaschenlieferanten und unserer Produktionsstätte. Klorane teilt den botanischen Reichtum mit seinen Konsumenten in 95 Ländern weltweit. Wir freuen uns, seit 2016 Partner des Vereins „Agence du Don en Nature“ zu sein, eines Akteurs der Kreislaufwirtschaft, der neue Non-Food-Produkte in Frankreich an Bedürftige verteilt. In 2 Jahren hat Klorane 133.000 Produkte – Grundbedarfsartikel, Shampoos oder Waschgels für Babys – gespendet, die ansonsten hätten vernichtet werden müssen (Da die Aufmachung geändert wurde). Mit diesen Spenden möchte Klorane zur Versorgung von Bedürftigen mit grundlegenden Hygieneartikeln und zur Erhaltung ihres Selbstwertgefühls beitragen.

Weitergabe von Know-how und Schulung der Botaniker von morgen
Um unser botanisches Know-how weiterzugeben, schulen unsere Botanik-Experten unsere Partner auf der ganzen Welt im Anbau von Klorane-Pflanzen. Die Chinarinde wird aus über 5 Jahre alten Bäumen gewonnen, um ihr Wachstum nicht zu beeinträchtigen. 

Seit 2012 ist jeder neu entwickelte Pflanzenaktivstoff Teil eines nachhaltigen Entwicklungsprojekts zur Unterstützung der lokalen Bevölkerung.

600.000 Kinder wurden bereits für die Bedeutung der Botanik sensibilisiert (Ziel: 1 Million bis 2025). Mithilfe ihrer verschiedenen Bildungsprogramme (Graine de Botaniste, Preis „Botany for Change“...) gibt die Klorane Botanical Foundation ihre Leidenschaft für die Botanik an die junge Generation weiter, um in der ganzen Welt „Städtische Gärten von morgen“ zu schaffen.

play button

Klorane RSE

play button

Klorane RSE