95 % Natürlichkeit

95 % Aktivstoffe natürlichen Ursprungs in unseren nicht ausspülbaren Pflegeprodukten.

„Safe for Nature, Safe for You“: Es ist eine Untertreibung zu sagen, dass Natürlichkeit ein wichtiges Thema für die Klorane Laboratories ist. Seit mehr als 50 Jahren kümmern wir uns sowohl um Sie als auch um die Natur. Die Natürlichkeit unserer Rezepturen steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit und unserer Bemühungen um ethische und natürliche Kosmetik.

95 % Aktivstoffe natürlichen Ursprungs in unseren nicht ausspülbaren Pflegeprodukten

Seit 2018 garantieren wir für alle neuen nicht ausspülbaren Pflegeprodukte natürliche Rezepturen, die zu mehr als 95 % aus Aktivstoffen natürlichen Ursprungs bestehen. Dies ist entscheidend, denn diese Pflegeprodukte bleiben den ganzen Tag über auf Haar und Haut. Das ist wichtig für Ihr Baby, und das ist das Versprechen der neuen Bébé-Serie von Klorane.

Bei ausspülbaren Pflegeprodukten wie Shampoos, Spülungen und Duschgels legen wir besonderen Wert auf die biologische Abbaubarkeit und Umweltverträglichkeit unserer Rezepturen. Unser Ziel ist es, dass bis 2021 alle unsere ausspülbaren Pflegeprodukte zu mehr als 85 % biologisch abbaubar sind.

Sorge zum Menschen und zur Natur tragen

Wir erforschen Pflanzen, um ihre Vorteile zu nutzen – mit dem grössten Respekt vor ihrem Ökosystem. Dieses Wissen veranlasst uns, unsere Praktiken ständig zu verbessern, um unsere Auswirkungen auf die Natur zu begrenzen. So wird die Chinarinde, die in Anti-Haarausfall-Produkten verwendet wird, aus über 5 Jahre alten, bereits robusten Bäumen gewonnen, um die Auswirkungen auf den Baum zu begrenzen.

Seit ihrer Gründung 1994 arbeitet die Klorane Botanical Foundation eng mit der botanischen Fachwelt zusammen und hat mehr als 30 Dissertationen und Forschungsarbeiten zur Botanik finanziert. Ein Engagement, das jedes Jahr fortgeführt wird.

Die Schätze der Natur schützen

Auf der ganzen Welt engagieren wir uns für den Erhalt der Natur und ihres Ökosystems sowie für die Weitergabe und den Austausch unseres botanischen Fachwissens mit Landwirten und der lokalen Bevölkerung. Seit 2012 ist jede neue Pflegeserie mit einem nachhaltigen Entwicklungsprojekt verbunden, oft in Zusammenarbeit mit der Klorane Botanical Foundation, um der lokalen Bevölkerung zu helfen und die landwirtschaftlichen Praktiken zu unterstützen.

Fast 80.000 Bäume wurden dank der Bemühungen der Stiftung gepflanzt: Im Rahmen der grossen grünen Mauer in der Sahelzone, dem beeindruckenden Vegetationsgürtel, der sich von Dakar bis Dschibuti erstreckt und die Wüste zurückdrängt, in Griechenland auf der Peloponnes, in Brasilien usw.

Bereits mehr als 600.000 Kinder wurden dank der Klorane Botanical Foundation für die Botanik sensibilisiert. Unser Ziel: bis 2025 die Millionen-Marke knacken, um die Generation der „Nature Lovers“ ins 21. Jahrhundert zu begleiten.